Böttcherei Schneider

Jörg-Walter Schneider


Wilhelm-Pieck-Straße 9    
DE 07426 Königsee    
Tel.: +49 (0) 36738 - 42254    

Wein-und Spirituosenfässer

In diesen Fässern wird die Tradition des Böttcherhandwerks wieder lebendig.  Jedes Faß ist ein Unikat. Für jede Größe und Bauart muß der Böttchermeister die Maße der einzelnen Dauben und der Böden berechnen, damit das fertige Faß seine Form bekommt und dicht wird.  Die Dauben werden nicht miteinander verleimt, als Dichtmittel wird Schilf verwendet. Damit die Fässer zur Herstellung und Lagerung von Wein oder Spirituosen verwendet werden können,  werden sie innn weder lackiert noch anderswie chemisch behandelt.

Wein- und Spirituosenfaß in 3, 5, 10 und 20 Liter- Ausführung, weitere Größen auf Anfrage

Wein- und Spirituosenfaß in 3, 5, 10 und 20 Liter- Ausführung, weitere Größen auf Anfrage

Neben der Ausführung mit runden Böden sind auch kreuzovale Fässer gebräuchlich. Hier sind der vordere und hintere Boden zu 90° gegeneinander verdreht, dadurch konnten diese Fässer in den Gewölbekellern der Winzer platzsparend gelagert werden. Für den Böttchermeister stellt der Bau eines solchen Fasses eine besondere Herausforderung dar.

Wein- und Spirituosenfaß, kreuzoval

Wein- und Spirituosenfaß, kreuzoval